Aktueller Wurf: D-Wurf

 

14.02.2011

Seit heute liegt Leila in ihrer Wurfbox und das ganz freiwillig. Es wird wohl nicht mehr lange  dauern bis die kleinen Schokokugeln da sind. Sie ist ganz ruhelos,  läuft mir ständig nach und verliert auch schon farblosen Schleim. Gerade eben beim Gassi gehen ist sie unter einen Busch und hat wie wild versucht sich ein Nest zu bauen. Mal schauen was die Nacht bringt. Ich habe jedenfalls mein Quatier für heute  im Wohnzimmer aufgeschlagen.

15.02.2011

In dieser Nacht sind wir dann nicht mehr zum Schlafen gekommen. Leila wurde immer unruhiger, mußte sehr oft raus und lief ruhelos um her. Nach einer Gabe Globuli und ein paar Schüßler-Salzen wurde sie entspannter, legte sich in ihre Wurfbox und man konnte sehen wie der Geburt seinen Lauf nahm. Zwischen 6.38 und 11.24 sind 8 Schokoschnuten zur Welt gekommen. Nach dem der 8. Welpe da war mußte Leila in den Garten. Zürück in der Box gings dann nochmal richtig los und siehe da, der 9. und letzte Welpe war da. Ich bin überglücklich und mächtig stolz auf meine Leila und natürlich auf die kleinen Schokis.

Die Welpen sind da:

Am 15.02.2011 ist unser D-Wurf gelandet! Die Geburt verlief bilderbuchmäßig. Um 6.38 Uhr ist die erste Hündin in der Wurfbox zur Welt gekommen. Bei allen anderen Würfen hat Leila die Wurfbox nicht akzeptiert, darum hat sie eine neue Wurfbox bekommen mit nicht so hohen Seitenteilen. Sie kann so ihr Umfeld mitverfolgen und fühlt sich wohl nicht so isoliert. Sie ist eine instinktsichere, fürsorgliche Mama. Die Box verlässt sie nur im "Notfall". Fressen und Trinken muss der Frau Mama angereicht werden. Fünf Hündinnen und vier Rüden zanken sich nun an der Milchbar um die größten Zitzen. Alle Schokokugeln trinken viel und nehmen gut zu. Die ersten haben schon die 500g-Marke geknackt. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

02.03.2011

Die Welpis sind heute umgezogen, 1 Stock höher, wo sie ganz sicher "KINDERSICHER" sind. Mein Sohn hat heute seinen Bulldoganhänger zu einem "Hundetransporter" umfunktioniert. Mit großer Freude hat er sie durch Haus chauffiert. Den Fellnasen hat es wohl gefallen, die 4 haben seelenruhig dabei geschlafen.

 

17.02.2011

Die 1. Welpis habe die 500g Marke geknackt!!! Alle trinken sehr

gut und nehmen täglich an Gewicht zu

 

19.02.2011

Der Lärmpegel der kleinen Wollkneul ist enorm. Es wird gefiebt, geschmatzt und ja, sogar  schon etwas gebellt. Seit Montag schlafe ich im Wohnzimmer bei den Hunden und ich muß sagen mir fehlt eine ganze Portion SCHLAF. Gerade eben habe ich beschlossen wieder ins Schlafzimmer zu ziehen.  Gute Nacht!!!

 

 

24.02.2011

Um das Gesäuge von Leila zu schonen waren heute die Schokobärchen bei der Maniküre. Gefallen hat es ihnen aber nicht wirklich. Die Kleinen haben lautstark protestiert!!!

 

26.02.2011

Die Welpen sind heute 11 Tage alt. Heute morgen hatte 1 Rüde bereits seine Augen geöffnet. Am nachmittag waren es bereits 4 Welpen die mich angeblinselt haben. Mittlerweilen können die Kleinen richtig bellen. Ich glaube da wird manch einer zum Kläffer!!!

 

27.02.2011

8 Welpen haben bereits ihre Augen offen.

 

09.03.2011

Heute sind die Welpen ins Welpenhaus gezogen. Die Wurfbox ist jetzt offen und die kleinen Schnuffels haben jetzt eine "Toilette". Ob ihr es glaub oder nicht, das WC wird tatsächlich benutzt!!! Das freut mich natürlich besonders es ist eine große Hilfe beim Sauberhalten des Welpenhauses.

 

10./11./12.03.2011

Großes Besucherwochenende. Alle zukünftigen Hundebesitzer haben uns dieses Wochenende besucht und haben die kleinen Fellnasen kennenlernen dürfen. Die Welpis haben viele Streicheleinheiten bekommen und natürlich auch unsere 2 großen

Damen. Jeder unserer Welpis bekommt einen spitzen Platz! Das liegt mir besonders am Herzen,       DANKE EUCH ALLEN !!!

 

 

14.03.2011

"Dino"    kommt zur Familie Söllner nach Aichach.

"Dobby"  lebt bei der Familie Jahr in Freising.

"Demilo" wird künftig die Zweisamkeit von Roxy und Jojo in    Coburg auf den Kopf stellen.

"Herr Hellblau" (nicht lila!!) wird wohl ein sehr sportliches Leben in Würzburg bei der Familie Götz/Hertel führen dürfen.

"Diva" wird eine echte Tirolerin. Sie wird bei der Familie Sakoting leben. Diva bekommt sogar ein eigenes Zimmer. Herrchen und Frauchen sind schon mächtig am Einrichten.

"Frau Rot" kommt zu den Schenk`s nach Schlüsselfeld. Simone es hat geklappt!!!

"Frau Orange" kommt zur Familie Blenk nach Forstinning.

"Frau Lila" hat eine etwas längere Reise vor sich. Sie kommt zur Familie Panzenberger an den Toblacher See, Italien.

"Frau Gelb" hat die sauere Zitrone gezogen, sie darf bei uns bleiben.

22.03.2011

"Frau Rot" und "Frau Orange" haben einen Namen. Dala und Darleen                                 

25.03.2011

Heute habe ich  Demilo so richtig schön erwischt. Viele Grüße nach Coburg.....

.

 

 

27.03.2011

Das Außengehege wurde heute nochmals erweitert. Jetzt steht den Welpen auch eine zusätzliche Grünfläche zum Spielen zur Verfügung.

28.03.2011

Heute morgen habe ich ein tolles Bild von der kleinen Italienerin gemacht. Sie genießt so richtig die warmen Sonnenstrahlen.... Viele liebe Grüße an den Toblachersee!

29.03.2011

Jeder Tag ist jetzt auch  für mich eine kleinen Herausforderung. Ich muß den Welpis täglich  eine kleine, neue Attraktion bieten damit es den Damen und Herren nicht langweilig wird.
Ich habe festgestellt, daß bei Langeweile der Lärmpegel im Garten doch sehr ansteigt... Dann lieber jeden Tag ein Highlight als es sich mit den Nachbarn zu verscherzen. Heute habe ich eine Wippe aufgebaut, Marke Eigenbau. Anfangs waren manche Welpen  etwas zappelig auf den Beinen. Ruck zuck war die Angst und Scheu verflogen....

31.03.2011

Unsere Welpis sind die warsten Staubsauer. So schnell kann ich gar nicht schauen ist eine Fleischmalzeit weg.

 

 

 

03.04.2011

Liebe Grüße nach Tirol.... Seit Ihr schon fertig mit den Bau-und Vorbereitungsmaßnahmen für Diva?

06.04.2011

Die Welpen trinken nicht mehr viel von Leila. Sie sind vollständig entwöhnt und trinken nur noch sporadisch bzw. wenn Leila es zulässt. Heute gab es einen großen Fleischbrocken. Das war vielleicht ein Schmatzen...

           

Das Füttern von solchen großen Fleischstücken hat mehrere Vorteile. 1. fressen die Welpen langsamer, da sie sich sehr anstrengen müssen um Fleischstückchen abzureißen. 2. ist das Fressen im Wurf ein wichtiges Sozialverhalten, dabei lernen die Welpen nebeneinander zu fressen ohne unangemessene Aggressionen zu zeigen. 3. überfressen sich die Welpen bei dieser Art nicht so schnell und zuletzt sind sie lange beschäftigt mit einem großen Stück Fleisch.       Quelle: Swanie Simon

Die Welpen sollten nur so viel zu fressen bekommen, dass sie keinen sichtbaren runden Bauch nach dem Essen haben. Es ist wichtig, dass sie nicht zu schnell wachsen oder sehr dick gehalten werden. Auch sollten sie nach dem Essen nicht müde sein, ein richtig gefütterter Welpe ist nach der Mahlzeit verspielt und munter. Legen sich die Welpen nach dem Fressen zum Schlafen hin, haben sie zu viel gefressen. Das WERBEBILD von den dicken, runden Welpen ist NICHT das Bild vom gesunden Hund!!! Quelle: Swanie Simon

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


powered by Beepworld